KUMA - KULTURMANUFAKTUR IM VOGTHOF

SCHWÄBISCH rockt! 28.12.2018 20:00 Uhr RESERVIEREN

Wer die KuMa schon länger kennt, erinnert sich vielleicht noch an die Veranstaltungen unter dem Titel „DEUTSCH rockt!“ – zwei sehr feine Konzertabende mit Künstlern, die ausschließlich auf Deutsch singen. Jetzt legen wir noch eine Schippe drauf. Denn natürlich verstande m’r Deutsch, ab’r uff Schwäbisch ko m’r d’Gfühle doch noch a wenig bess’r ausdrügge… Jürgen Deppert – der Bariton Er ist der wohl erste und einzige seriöse Opern- und Konzertsänger, der die bekanntesten Arien auf Schwäbisch interpretiert. Wenn Sie also bisher mit Opern nichts anfangen konnten, dann haben Sie Jürgen Deppert noch nicht gehört. „Einfach großartig! Mit seiner sonoren Stimme wärmt er die Herzen der Gäste“ schreiben die Stuttgarter Nachrichten. Und auch im SWR Fernsehen war der schwäbische Opernsänger aus Backnang schon öfter Gast. Höchste Zeit also, dass er sich in der KuMa Gehör verschafft. Nur was wohlbekannt ist, kann sinnvoll parodiert werden - deshalb gibt es vor der schwäbischen Variante natürlich die Original-Arie. DesDuo – „Krautfunding“ Oft wird über Oliver Arnold (Piano) und Peter Bogowsky (Gesang) geschrieben, sie würden schwäbische Texte auf englische Originale setzen, aber in Wirklichkeit ist es natürlich umgekehrt. Das 2-Mann-Kompetenzzentrum für akustischen schwäbischen Pop gräbt die schwäbischen Originaltexte von Hits der Pop und Rock Geschichte aus, die föllig unverständlicherweise erst im Englischen zu Erfolgen wurden. Krautrock war gestern, heute ist Krautfunding und DesDuo gkrauts vor gar nix. Weder vor ungewöhnlichen, gewöhnlichen Situationen aus dem schwäbischen Leben, noch davor den Schwaben den Spiegel vorzuhalten – ganz ohne abgegraste Allgemeinplätze wie die Kehrwoche. Doch über allem steht die Liebe zum Dialekt und den Menschen im Schwabenland. Ganz akustisch, nur mit Gesang und Klavier – aber mit viel guter Laune und Humor.